Save to your favorites

Tabelle &1 ist durch DDIC Umsetzung gesperrt - kann nicht aktiv. werden

Message type: E = Error

Message class: R7B - BW Metadata (InfoCube, InfoObject, InfoObject catalog)

Message number: 225

Message text: Tabelle &1 ist durch DDIC Umsetzung gesperrt - kann nicht aktiv. werden



Was verursacht dieses Problem?

Die Tabelle &V1& wird gerade mit dem DDIC Umsetzer bearbeitet, oder eine
solche Umsetzung ist wegen Fehlern abgebrochen.
Art der Umsetzung: &V2& (&V3&).
Status der Umsetzung: &V4& ("R" bedeutet der Job läuft gerade, "E"
bedeutet der Job ist mit Fehlern abgebrochen).


Systemantwort

Die Tabelle &V1& kann nicht aktiviert werden. Daher kann auch das
zugehörige BW Objekt und ggf. auch noch abhängige BW Objekte nicht
aktiviert werden.


Wie behebe ich diesen Fehler?

Falls Sie gerade dabei sind, InfoObjects zu aktivieren und die Abfrage
<ZH>"Möchten Sie die Tabellen,die umgesetzt werden müssen,umsetzen ?"</>
bzw. die
<DS:NA.R7236>Nachricht "Planen Sie umzusetzende Tabellen als Job ein"</>
schon erhalten haben,dann gehen Sie wie in der Nachricht beschrieben
vor. Sie können dann über das Menü <LS>Zusätze -> Datenbanktabellen ->
Umsetzen bzw. -> Alle umsetzen</> wieder in die Tabellenumsetzung
verzweigen.
Falls die DDIC Umsetzung noch läuft,so warten Sie,bis diese beendet ist.
Den Status der Umsetzung können Sie in der <DS:TRAS.SE14>Transaktion
SE14</> sehen.
Beenden Sie, wenn möglich, die Umsetzung der Tabelle &V1& mit der
<DS:TRAS.SE14>Transaktion SE14</>. Nach einem Abbruch oder einem Fehler
wird die Umsetzung an der Abbruchstelle wieder aufgesetzt. Danach
sollten Sie das Merkmal aktivieren können.
Falls die Umsetzung nicht ohne Fehler fortgesetzt werden kann, so
löschen Sie die Sperre für die Tabelle indem Sie den Job löschen.
<ZH>Achtung</>! In diesem Fall gehen sehr wahrscheinlich Daten verloren,
so dass Sie anschließend erneut Daten laden müssen.
Wenn das Merkmals dann immer noch nicht aktiviert werden kann, löschen
Sie die Datenbanktabelle mit der <DS:TRAS.SE14>Transaktion SE14</> oder
dem Funktionsbaustein DB_DROP_TABLE. Dann müssen Sie allerdings auf
jeden Fall erneut Daten laden.


Vorgehensweise für Systemadministratoren

Das System gibt eine Fehlermeldung aus und erlaubt Ihnen nicht, mit dieser Transaktion fortzufahren, bis der Fehler behoben ist.


Fehlermeldungsextrakt aus SAP-System. Copyright SAP SE