Save to your favorites

Wertebereich des Partitionierungsmerkmals festlegen

Message type: E = Error

Message class: R7 - BW: Data basis

Message number: 672

Message text: Wertebereich des Partitionierungsmerkmals festlegen



&CAUSE&
Auf diesem Bild wird der Wertebereich des Partitionierungskriteriums ang
ezeigt bzw. festgelegt.


Systemantwort

Auf der Datenbank wird beim Aktivieren des Objekts die jeweilige Tabelle
mit einer dem Wertebereich entsprechenden Anzahl Partitionen angelegt:
InfoCube: Faktentabelle
DataStore-Objekt: Tabelle der aktiven Sätze


Wie kann das passieren?

Wertbereich für Geschäftsjahr/Kalendermonat,,
von 01.1998
bis 12.2003
Es werden 6 Jahre * 12 Monate + 2 = 74 Partitionen angelegt,,(2 Partitio
nen für Werte, die außerhalb des Bereichs liegen, d.h. <(><<)> 01.1998
bzw. > 12.2003).


Wie behebe ich diesen Fehler?

Legen Sie den Wertebereich fest und beachten Sie, dass dieser nur geände
rt werden kann, wenn das Objekt noch keine Daten enthält.
Beim InfoCube kann die Maximalzahl an Partitionen eingeschränkt werden (
Eingabefeld).


Vorgehensweise für Systemadministratoren

Das System gibt eine Fehlermeldung aus und erlaubt Ihnen nicht, mit dieser Transaktion fortzufahren, bis der Fehler behoben ist.


Fehlermeldungsextrakt aus SAP-System. Copyright SAP SE