Save to your favorites

Anzahl Feldbestandteile zur Objektart & falsch

Message type: E = Error

Message class: 6A - Real estate messages rent adjustment

Message number: 711

Message text: Anzahl Feldbestandteile zur Objektart & falsch



Was verursacht dieses Problem?

Aus Ihren Eingaben kann das System kein Immobilienobjekt ermitteln.
Spezifizieren Sie das Objekt, indem Sie die einzelnen
Schlüsselbestandteile durch ein Leerzeichen voneinander getrennt
angeben. Je nach Objekttyp werden zur Ermittlung eines
Immobilienobjektes folgende Angaben benötigt (der Buchungskreis kann
weggelassen werden, wenn er mit dem Buchungskreis des sendenden
Objektes übereinstimmt):

Das System gibt eine Fehlermeldung aus und erlaubt Ihnen nicht, mit dieser Transaktion fortzufahren, bis der Fehler behoben ist.

<DS:GLOS.Wirtschaftseinheit>Wirtschaftseinheit:</> (WE)
(Buchungskreis)
Wirtschaftseinheit
<DS:GLOS.Grundstück>Grundstück:</> (GR)
(Buchungskreis)
Wirtschaftseinheit
Grundstück
<DS:GLOS.Gebäude>Gebäude:</> (GE)
(Buchungskreis)
Wirtschaftseinheit
Gebäude
<DS:GLOS.Mieteinheit>Mieteinheit:</> (ME)
(Buchungskreis)
Wirtschaftseinheit
Mieteinheit
<DS:GLOS.Mietvertrag>Mietvertrag:</> (MV)
(Buchungskreis)
Mietvertrag
<DS:GLOS.Abrechnungseinheit>Abrechnungseinheit</> (AE)/
<DS:GLOS.Kostensammler>Kostensammler:</>
(Buchungskreis)
Wirtschaftseinheit (entfällt bei WE-übergreifenden AEs)
Nebenkostenschlüssel
Abrechnungseinheit
Bezugsdatum zur Ermittlung des Kostensammlers


Systemantwort



Wie behebe ich diesen Fehler?

Bitte spezifizieren Sie das Objekt nach den angegebenen Regeln.
Verwenden Sie ggf. die F4-Hilfe. Sollte das System ein dem Anschein
nach richtig spezifiziertes Objekt nicht erkennen, so löschen Sie bitte
die entsprechende Zeile und geben Sie das Objekt auf dem Detailbild in
den dafür vorgesehenen Feldern ein.

Fehlermeldungsextrakt aus SAP-System. Copyright SAP SE